Mit-Finanzierung der Restaurierung des Seiler-Flügels im Neubau

Der alte Seiler-Flügel im Neubau / Mehrzweckhalle musste dringend restauriert werden. Sowohl klanglich als auch spielerisch war es für ein unter anderem musikalisch ausgerichtetes Gymnasium eine Notwendigkeit etwas zu tun.

Im Grunde wurde das komplette Innenleben ausgewechselt und überarbeitet. Die neuen Hammerköpfe wurden von „Renner“ eingebaut. Aus dem ehemals braunen Flügel ist ein repräsentativer schwarz-matter Flügel entstanden. Während der gesamten Zeit hat das Pianohaus Landt einen Ersatzflügel kostenlos zur Verfügung gestellt.

Glücklicherweise konnte mit dem Rotary Club St. Ingbert ein Hauptsponsor gefunden werden. Den Rest übernahm der Förderverein.

Die Einweihung fand am Frühlingskonzert am 17.05.2017 in der Mehrzweckhalle statt.

Der Förderverein bedankt sich für die eingesammelten Spenden an diesem Konzert.

Schreibe einen Kommentar